Allgemeinmedizin

Vorbeugen ist besser als Heilen

Die Gesundenuntersuchung ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesundheitsvorsorge und sollte jährlich durchgeführt werden. Durch die Vorsorgeuntersuchung können Risikofaktoren frühzeitig erkannt und weiterführende Maßnahmen rechtzeitig gesetzt werden.

Die Gesundenuntersuchung trägt somit nicht nur zur Vorbeugung von Krankheiten bei, sondern ermöglicht auch eine individuelle Beratung zu Gesundheitsvorsorge und Lebensstil.

Jeder Österreicher ab dem 19. Lebensjahr hat das Recht auf eine jährliche kostenlose Gesundheitsvorsorgeuntersuchung. Es wird direkt mit allen Krankenkassen verrechnet, wenn während der letzten 12 Monate keine Gesundenuntersuchung durchgeführt wurde. Nutzen Sie die Möglichkeit und vereinbaren Sie einen Termin.

Natürliche Heilmethoden

Es ist meine Philosophie, dass der Körper von Grund auf in der Lage ist, sich selbst zu heilen.
Deshalb versuche ich, nach ausführlicher Diagnostik den Körper so gut es geht mit sanften Mitteln zu unterstützen.

Sind Kräuter, Tee, Massage und Akupunktur nicht erfolgsversprechend, verordne ich schulmedizinische Medikamente.

Chaga

Chaga ist ein Baumpilz von der Birke aus sibirischer Wildsammlung.

Als starkes Antioxidans wirkt er stimmungsaufhellend, senkt den Stresslevel, fördert die Regeneration, unterstützt die Entgiftung und stimuliert das Immunsystem.

Aus eigener Erfahrung bin ich von der Wirkung überzeugt. Deshalb können Sie verschiedene Chaga-Produkte aus dem Hause The Art of Raw über mich beziehen.

Baby- und Mutter-Kind-Pass

Da ich als praktische Ärztin für alle Altersgruppen und Lebenslagen zuständig bin, kümmere ich mich auch gerne um Babys, Kleinkinder und werdende Mütter.

Impfungen

Aus Erfahrung weiß ich, dass die Menschen unterschiedliche Immunität als Antwort auf Impfungen entwickeln. Deshalb empfehle ich Ihnen nach Erstellung von Impftitern Ihren persönlichen Impfplan.

Hierorts sind auch die Gratisimpfungen laut MA15 erhältlich.

Gratis Impfprogramm der MA15

Kinder unter 6 Jahren
Kinder von 6 bis 15 Jahren
Jugendliche und Erwachsene